Frau Dipl.-Geologin Melanie Reichelt erbeitete in Koordination mit Frau Dr. Annette Broschinski im Auftrag des Fördervereins „Deutsches Gipsmuseum e.V.“ ein Planungskonzept, welches uns im Sommer 2004 präsentiert wurde.

Anhand von Grundrissen des ehemaligen Herrenhauses der ehem. Walkenrieder Kloster-Domäne können Sie die Planungen auf den jeweiligen Geschossen verfolgen. Für weitergehende Vorschläge benutzen Sie bitte die Möglichkeit eines Eintrages in unserem Forum oder mailen diese bitte an

info@gipsmuseum.de

Für die Navigation stehen folgende Textlinks im oberen Fenster zur Verfügung.

[ Keller ] [ Erdgeschoss ] [ Obergeschoss ] [ Dachgeschoss ]

Mit   markierte blaue Schriftzüge sind anklickbar, worauf der beschreibende Text der einzelnen Räume in dem unteren Fenster erscheint.

Beginnen Sie Ihren Rundgang am besten im :

[ Erdgeschoss ]