Mensch  Die Entwicklung im Raume Walkenried und am Südharz (Osterode bis Sangerhausen), ohne vorrangige Darstellung des Klosters
 
  • Kurze Siedlungsgeschichte ab Altsteinzeit bis Mittelalter (u.a. Lichtensteinhöhle)
  • Die kulturellen und ökonomischen Einflüsse der Zisterzienser (Entstehung der Kulturlandschaft)
  • Territorialgeschichte des Südharzraumes
Thematische Gliederung

 
 
 
 
 


 

  • Eisenbahngeschichte (Walkenrieder Tunnel, Lok.-Fabrik Zorge, Grenze, Helmetalbahn, Senkstellen, ...
  • Der Südharz in der Zeit von 1933 bis 1945 und in der Teilung 1945 bis 1989
  • Der Gips in der Kunst (ggf. Sonderausstellungen plastischer Künstler bzw. von Land-schaftsmalern)